Anti-Aging Behandlung

Ein attraktives und gepflegtes Äußeres ist in allen Gesellschaftsschichten, trotz oder gerade durch ständig steigende Lebenserwartung, von immer größerer Bedeutung. Die Gesunderhaltung der Haut und vor allem die Prävention spielt dabei eine wichtige Rolle.

Naturgemäß beginnt schon ab dem 25. Lebensjahr die Hautalterung, ist aber zu diesem Zeitpunkt üblicherweise noch nicht zu sehen. Die äußeren Umstände und der Lebenswandel spiegeln sich erst später wider, starke und häufige UV-Strahlung, unsere Mimik, Rauchen und falsche Pflege sind unserer Haut anzusehen. Erste Fältchen und ein müder, fahler Teint sind die ersten, sichtbaren Anzeichen.

Durch den natürlichen Alterungsprozess verlangsamt sich die Zellerneuerung, und die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu speichern, geht zurück. In tieferen Hautschichten wird mehr und mehr Collagen abgebaut, dadurch verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Äußere Einflüsse beeinträchtigen die Hautalterung zusätzlich. UV-Strahlung lässt sogenannte freie Radikale entstehen, die ihrerseits die Eiweißstrukturen im Gewebe angreifen. Das führt zu einem vorzeitigen Abbau. Die Folge ist die Beschleunigung der Hautalterung. Mit voranschreitendem Lebensalter verändert sich unsere Haut zusätzlich und damit auch Ihr sichtbares Erscheinungsbild. Abhängig von persönlichen Lebensumständen und den jeweiligen Umwelteinflüssen äußert sich das in sprichwörtlich dünnerer Haut und geringerer Elastizität des Bindegewebes durch die verringerte Produktion der Talg- und Schweißdrüsen. Handelsübliche Cremes allein reichen irgendwann nicht mehr aus, um den Alterungsprozess zu verzögern, sinnvollerweise kommen jetzt moderne Anti-Aging-Therapien von Spezialisten zum Einsatz, die durch Zugabe von Antioxidianzien die freien Radikalen bekämpfen. Ein optimales Ergebnis wird oftmals durch die Kombination verschiedener Verfahren erzielt.

Ab dem 30. Lebensjahr gehören kleinere Fältchen im Gesicht und an den Augen einfach dazu, denn die körpereigene Produktion von Hyaloron und Collagen verringert sich. Das ist normal und sehr individuell, auch sind die persönlichen Lebensumstände, Streß oder Sonneneinstrahlung mitverantwortlich. Wieviel davon allerdings zu sehen sein soll, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen, indem wir eine breite Palette an Dermafillern für Sie bereithalten, mit denen wir verlorenes Volumen und jugendliche Fülle in den Konturen Ihres Gesichtes kompensieren können. Im Ergebnis erhalten Sie ein lang anhaltendes, weicheres und jugendlicheres Aussehen.

Wenn Sie von tieferen Falten an Wangen oder der Stirn geplagt sind, empfiehlt sich die moderne und unter Berücksichtigung des minimalen Aufwandes besonders effektive Behandlung durch Botox. Die Injektion kleinster Mengen des Präparates führt zu einer lokalen Entspannung der Muskulatur ohne wesentliche Einschränkung der Mimik und dadurch zu einer sichtbaren Glättung der Haut. Innerhalb kurzer Zeit bilden sich die Falten zurück und die Entstehung neuer wird zunächst verhindert. Bei besonders hartnäckigen Falten kann auch eine Kombination zwischen der Botox-Behandlung und einer Glättung durch Filler angewendet werden.

Unser kompetentes Ärzteteam und medizinische Dermakosmetikerinnen beraten Sie gerne und finden für Sie die passende und wirksamste Methode.

Schönheit ist keine Frage des Alters.

 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch

  Tel: 02361 99 24 99 9
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!